Gefördert vom:
In Kooperation mit:

Was gefällt mir in meiner Stadt? (Fotoprojekt)

Zielgruppe

Grund­schul­kin­der und Eltern

Anzahl Personen

Bis zu 10 Kinder

Bezug zu Werten und Wertebildung

Ziel die­ses Ange­bots ist, Auf­merk­sam­keit und Aus­ein­an­der­set­zung von Grund­schul­kin­dern mit ihrer Umge­bung anzu­re­gen. Neu­gier und Inter­esse sol­len geweckt wer­den: “Wo lebe ich?” “Was gefällt mir?” “Was ist eigent­lich hin­ter dem Haus dort?”

Die Kin­der ler­nen, ihren Blick bewusst auf das Schöne in ihrem Umfeld zu len­ken, sich die eigene Stadt/das eigene Dorf zu erobern und ihre Umge­bung wert­zu­schät­zen. Mit den Fotos wer­den diese Pro­zesse fest­ge­hal­ten, eine kleine Aus­stel­lung wie­derum drückt die Wert­schät­zung für die Arbeit der Kin­der aus.

Arbeitsweise / Stichworte

Ein­zel­ar­beit, Grup­pen­ar­beit, Gesprä­che, Foto­gra­fie­ren, Aus­flug, Ausstellung

Zusatzqualifikation nötig? Wenn ja - welche?

Eine Zusatz­qua­li­fi­ka­tion ist nicht erforderlich.

Methode
Materialien

Foto­ap­pa­rate
Pla­kat Fotoprojekt

Zeitbedarf

Die gesamte Aktion dau­ert ca. 1 Woche, sie ist daher auch sehr gut für die Durch­füh­rung in den Ferien geeignet.

Kosten
Ablauf / wesentliche Inhalte

Am Anfang fin­det ein gemein­sa­mes Gespräch statt, bei dem die Kin­der an das Thema her­an­ge­führt wer­den. Fra­gen wie z. B. “Was ist schön an unse­rer Stadt?” oder“Was gefällt Euch gar nicht?” sind hierzu erste Schritte.

Dann erfol­gen eine Ein­füh­rung in die Hand­ha­bung der Kamera und ein gemein­sa­mer Aus­flug mit den Kin­dern an Orte, die sie mögen.

Danach lässt man die Fotos ent­wi­ckeln. Diese wer­den dann auf Pla­kate geklebt und ausgestellt.

 

 

Literaturempfehlungen
Tipps für die Umsetzung

Erfah­rungs­werte zei­gen, dass dar­auf geach­tet wer­den sollte, dass die Kin­der nicht zu viele Fotos machen. Sie soll­ten sich eher auf einige Orte/Plätze o.ä. kon­zen­trie­ren, die ihnen wirk­lich gefallen.

Sonstiges / Anmerkungen
Ansprechpartner/Innen / Einrichtung

Pro­jekt­stand­ort Bay­ern
Mütter-und Fami­li­en­zen­trum Weil­heim e.V.
Augs­bur­ger Straße 4
82362 Weil­heim
buero@muetterzentrum-weilheim.de
Tele­fon 0881 — 497 42

Ansprech­part­ne­rin:

Nuria Weber­pals