Gefördert vom:
In Kooperation mit:

Ausbildung und Werte: Ein Angebot für Auszubildende

Zielgruppe

Aus­zu­bil­dende

Anzahl Personen

Bis zu 10 Personen

Bezug zu Werten und Wertebildung
Arbeitsweise / Stichworte

Eine Zusatz­qua­li­fi­ka­tion ist nicht erforderlich.

Zusatzqualifikation nötig? Wenn ja - welche?
Methode

Vor­trag; Ein­zel– und Grup­pen­ar­beit

Materialien
Zeitbedarf

4 — 6 Stun­den für die Durchführung 

Kosten
Ablauf / wesentliche Inhalte

Die­ses Ange­bot dient dazu, Lehr­linge für die Bedeu­tung von Wer­ten im Rah­men ihrer Aus­bil­dung und auch im Arbeits­le­ben zu sensibilisieren. 

Hierzu gehört ein all­ge­mei­ner klei­ner Input rund um das Thema Werte sowie viel Zeit, die eigene Lebens– und Arbeits­si­tua­tion ent­spre­chend alleine und gemein­sam mit ande­ren zu reflektieren. 

Wei­tere Aus­künfte erteilt Nuria Weber­pals gerne auf Anfrage!

Literaturempfehlungen

Lite­ra­tur­liste Werte

Tipps für die Umsetzung

Erfah­rungs­werte zei­gen, dass es sehr wich­tig ist, schnell den Bezug zum Aus­bil­dungs­be­trieb und zur Lebens­welt der Aus­zu­bil­den­den her­zu­stel­len. Wich­tig ist wei­ter­hin, Stim­mung und Dyna­mik in der Gruppe der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer sehr genau zu beach­ten und schnell zu reagieren. 

Sonstiges / Anmerkungen
Ansprechpartner/Innen / Einrichtung

Pro­jekt­stand­ort Bay­ern
Müt­ter– und Fami­li­en­zen­trum Weil­heim e.V.
Augs­bur­ger Straße 4
82362 Weil­heim
buero@muetterzentrum-weilheim.de
Tele­fon 0881 — 497 42

Ansprech­part­ne­rin:

Nuria Weber­pals