Gefördert vom:
In Kooperation mit:

Fortbildung: Mediation für haupt– und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Zielgruppe

Haupt– und ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter im Bereich Kin­der– und Jugendarbeit

Anzahl Personen

Grund­le­gende Prin­zi­pien der Media­tion sind Neutralität/Allparteilichkeit im Kon­flikt, Ver­trauen, Respekt, Gewalt­frei­heit, Tren­nung von Sache und Per­son, Aner­ken­nung unter­schied­li­cher Wahr­neh­mun­gen u.a.m.

Diese Prin­zi­pien rekur­rie­ren alle auf ein res­sour­cen­ori­en­tier­tes, posi­ti­ves Men­schen­bild und Kon­flikt­lö­sungs­stra­te­gien, die von pro­so­zia­len Wer­ten geprägt sind.

Bezug zu Werten und Wertebildung

Inputs, per­sön­li­che Bezüge und Bezüge zur beruf­li­chen Pra­xis her­stel­len, Refle­xio­nen, Rol­len­spiele, Grup­pen­ar­beit 

Arbeitsweise / Stichworte

Eine Zusatz­aus­bil­dung in Media­tion ist unbe­dingt erforderlich.

Zusatzqualifikation nötig? Wenn ja - welche?
Methode
Materialien
Zeitbedarf

Min­des­tens ein hal­ber Tag

Kosten

Die jun­gen Frauen und Män­ner wer­den in ihrem Inter­esse bestärkt, sich fort­zu­bil­den, wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und sich theo­re­tisch und prak­tisch mit Kon­flik­ten auseinanderzusetzen.

Das Thema Kon­flikte spielt im Leben der jun­gen Men­schen sowohl pri­vat als auch in ihrer Funk­tion als Mit­ar­bei­tende eine wich­tige Rolle.

Schwer­punkte:

  • Ent­ste­hung von Konflikten
  • Kon­flik­teska­la­tion nach Glasl
  • Kon­flikt­lö­sungs­stra­te­gien und Grund­la­gen der Mediation
  • Prak­ti­sche Übungen/Rollenspiele
Ablauf / wesentliche Inhalte

Ball­reich Rudi/Glasl, Fried­rich: Media­tion in Bewe­gung, Con­ca­dora Ver­lag, Stutt­gart 2010

Glasl, Fried­rich: Kon­flikt­ma­nage­ment: Ein Hand­buch für Füh­rungs­kräfte, Bera­te­rin­nen und Bera­ter, Ver­lag Freies Geis­tes­le­ben GmbH, Stutt­gart 2004

Mon­t­ada, Leo/Kals, Eli­sa­beth: Media­tion: Psy­cho­lo­gi­sche Grund­la­gen und Per­spek­ti­ven, Ver­lags­gruppe Beltz, Wein­heim 2013

Mon­t­ada, Leo/Kals, Eli­sa­beth: Media­tion: Ein Lehr­buch auf psy­cho­lo­gi­scher Grund­lage, Ver­lags­gruppe Beltz, Wein­heim 2007

Ros­ner, Siegfried/Winheller, Andreas: Media­tion und Ver­hand­lungs­füh­rung: Theo­rie und­Pra­xis des wert­schöp­fen­den Ver­han­delns — nicht nur in Kon­flik­ten…, Rai­ner Hampp Ver­lag, Mering 2012

Lite­ra­tur­liste Werte

Literaturempfehlungen
Tipps für die Umsetzung
Sonstiges / Anmerkungen
Ansprechpartner/Innen / Einrichtung

Pro­jekt­stand­ort Mecklenburg-Vorpommern
DRK-Kreisverband Stral­sund e.V.
Trib­seer Straße 1
18439 Stral­sund
anmeldung_drk@gmx.de
Tele­fon 03831 — 70 38 75

Ansprech­part­ne­rin:

Sybille Janke